Tischtennisfreunde Rastatt 1957 e.V.

Sehr erfolgreich kam die Bambini-Mannschaft der TTF vom Spieltag in Neuweier zurück.

 

Finn Scholze (10 Jahre), Devin Günes (8) und Erdem Eraslan (10) blieben im gesamten Turnier ungeschlagen und durften sich bei der Siegerehrung vor dem Team des gastgebenden TV Neuweier, der gemischten Mannschaft von TV Bühl/SV Weitenung, der GTM Rheinmünster, dem TV Bühl und dem TV Neuweier 2 über Platz 1 sowie kleine Geschenke und Süßigkeiten freuen.

Herzlichen Glückwunsch! Macht weiter so, Jungs!

 

Am Samstag, 02.02. fanden sich rund 20 Kinder in der LWG-Halle ein, um die Rastatter Mini-Meisterschaften auszuspielen.

Es wurde in drei Turnierklassen gespielt.

Bei den Mädchen siegte die 10-jährige Chamira Ergen ohne Satzverlust vor Lina Schramm (12 Jahre), Lena Stojkovic (12) und Jana Schmierer (9).

 

Bei den Jungen bis 12 Jahren holte sich Jakub Serafin ungeschlagen den Titel. Der 12-Jährige bezwang im Finale Sami Günes in drei Sätzen. Das Spiel um Platz 3 gewann Jonas Schulz (12 Jahre) gegen Alexander Schmierer (11). Fünfter wurde Simeon Velten vor Semih Günes, Domenik Steinle und Maximilian Schägner.

 

Den Wettbewerb der Jungen bis 10 Jahre gewann souverän der 10-jährige Finn Scholze. Im Finale setzte er sich in drei Sätzen gegen den 8-jährigen Devin Günes durch. Dritter wurde Lukas Horning (10) vor Zamuel Vakulya (9), Jannik Hartmann (10), Tyson Steinle (10) und Luis Andric (7).

 

Alle Sieger und Platzierte durften sich am Ende der gelungenen Veranstaltung über Urkunden, Medaillen, Süßigkeiten und kleine Preise freuen. 

Die ersten beiden von jeder Altersklasse qualifizieren sich weiter zum Bezirksentscheid der Minis, der am Sonntag, 29.03. in Bühlertal stattfinden wird.

 

Für alle Kinder bis 12 Jahre, die keine offizielle Spielberechtigung eines Tischtennisvereins besitzen, veranstalten die TTF Rastatt am Samstag, 08.02.2020 von 9:45 Uhr bis ca. 12:30 Uhr im Rahmen der Tischtennis mini-Meisterschaften ein Hobby-Turnier.

Es wird in 3 Altersklassen (2007/2008, 2009/2010, 2011 und jünger) und getrennt nach Mädchen und Jungen gespielt.

Anmeldungen nimmt Susanne Gibs unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bzw. 0179/1376064 bis einschließlich Mittwoch, 05.02. gerne entgegen.

An den diesjährigen Bezirksmeisterschaften in Bühlertal nahmen 14 Jugendliche sowie 3 Erwachsene der TTF teil.

Während die Aktiven Kilian Kerber (4.) und Dirk Haußecker (10.) in Herren D sowie Wiedereinsteiger Matthias Bruder in Herren E (4.) knapp am Siegertreppchen vorbeischrammten, brachten unsere Kids zahlreiche Medaillen und Pokale mit nach Hause.

Im Mädchen Doppel U11 belegte die 10-jährige Evelina Kriger mit ihrer Partnerin Emilia Di Miceli vom TV Gernsbach den 2. Platz.

Bei den Mädchen U13 wurden Samira Dubs und Elisabeth Stil gemeine Dritte.

Das Doppel-Finale entschieden Elisabeth Stil / Aleta Iovu gegen Samira Dubs / Anika Ludwig (TTV Bühlertal) für sich, nachdem sie im Halbfinale die Topgesetzten Kruse / Kohler (TV Bühl / TTV Bühlertal) bezwungen hatten.

 

Den Titel bei den Mädchen U15 gewann Angelina Credo nach zwei knappen 5-Satz-Siegen gegen Nina Rath (TV Weisenbach) im Halbfinale und Nina Lutz (TTC Muggensturm) im Endspiel. Im Mädchen-Doppel U15 belegte Angelina gemeinsam mit Manuela Dubinina den 2. Platz.

 

Bei den Jungen U11 verlor Daniel Gibs das Finale gegen Kay Schaufler (GTM Rheinmünster) in vier Sätzen. Im Doppel gewannen die beiden Finalisten gemeinsam den Titel.

 

Herzlichen Glückwunsch an alle zu diesen tollen Erfolgen.

Als Belohnung wurden Angelina, Lilly, Elisabeth, Samira, Evelina und Daniel zu den südbadischen Einzelmeisterschaften, die Ende November in Freiburg stattfinden, nominiert.

 

Die TTF nahmen mit einigen Hobbyspielern und Neueinsteigern an der diesjährigen GTM-Runde für Jugendmannschaften teil.

Nach vier Begegnungen holten sich Stefan Braun, Niklas Dohm, Simon Santa, Marijan Barisic und Hasan Can hauchdünn mit nur einem Spiel Vorsprung den Gesamtsieg vor den Mannschaften von TB Freistett, KJH Lichtental, GTM Rheinmünster und TTG Achern und durften bei der Siegerehrung den Pokal entgegennehmen.

 

Beim Einzelturnier belegten Niklas Dohms und Stefan Braun in der Altersklasse U16 den 2. bzw. 3. Platz.

Bei den Jungen U14 siegte Simon Santa.

 

Herzlichen Glückwunsch an die Jungs und ein großes Dankeschön an Marianne Seiden für die Organisation und an die Eltern für die Fahrdienste!

 

Unterkategorien

Zum Seitenanfang