Tischtennisfreunde Rastatt 1957 e.V.

Home

Mit gleich drei Medaillen im Gepäck kam Nina Merkel von den südbadischen Tischtennis-Einzelmeisterschaften der Damen und Herren am vergangenen Wochenende aus Haslach zurück.

Im Doppel-Wettbewerb errang sie mit Partnerin Jasmin Wolf vom TTC Emmendingen den 2. Platz.

Im Mixed-Wettbewerb gelang mit Partner Salomon Brugger von der DJK Villingen durch einen 3:1-Sieg im Endspiel gegen Linda Röderer und Matthias Kolbinger (beide DJK Offenburg) sogar der Titelgewinn.

Im Einzel erreichte Nina nach drei Siegen in der Vorrunde und einem 3:1-Halbfinalerfolg über Nicole Metzger von der DJK Villingen ebenfalls das Finale. Hier musste sie sich Linda Röderer von der DJK Offenburg sehr knapp mit 2:3-Sätzen geschlagen geben.

Durch den Vize-Meistertitel im Einzel qualifizierte sich Nina zu den Baden-Württembergischen Einzelmeisterschaften, die am kommenden Sonntag in Iffezheim stattfinden.

Angelina Credo hat bei den Südbadischen Jugendmeisterschaften im Mädchen-Doppel U11 mit Partnerin Eileen Wiedemann (TTF Stühlingen) den 3. Platz belegt. Im Einzel kam die 8-Jährige nach zwei Siegen in der Vorrunde und einem 3:0-Erfolg im Achtelfinale bis unter die letzten Acht. Herzlichen Glückwunsch zu diesem schönen Erfolg! 

Die etwas älteren Jugendlichen knüpften am Sonntag an das gute Ergebnis von Angelina nahtlos an. Die 12-jährige Lilly Schmitt belegte im Mädchen-Einzel U13 einen sehr guten 3. Platz. Dabei unterlag sie er späteren Siegerin Celina Schädler vom gastgebenden TTC Mühlhausen erst im Entscheidungssatz. Im Doppel (gemeinsam mit Partnerin Luisa Leser vom TTC Bad Krozingen) durfte nach einem 3:0-Erfolg im Finale sogar der südbadische Meistertitel gefeiert werden.

Nicht weniger erfolgreich war die 17-jährige Nina Merkel. Sehr gute Leistungen sowohl in der Vor- als auch in der Endrunde ließen die Verbandsligaspielerin bis ins Endspiel des Einzel-Wettbewerbs der Mädchen U18 vordringen. Hier musste sie dann nach drei Sätzen Lisa Gäßler vom TTC Emmendingen gratulieren. Nina durfte sich dennoch über die Vizemeisterschaften freuen. Des Weiteren errang sie mit Partnerin Sarah Lauble vom TTC Steinach nach einer knappen Halbfinalniederlage gegen die späteren südbadischen Meisterinnen Marina Geiger und Natalie Obergfell vom TV St. Georgen den 3. Platz im Doppel-Wettbewerb der Mädchen U18.

Sowohl Nina als auch Lilly haben sich mit den gezeigten Leistungen für eine Nominierung zu den Baden-Württembergischen Einzelmeisterschaften ihrer Altersklassen empfohlen.

nächste Termine

Keine Termine gefunden

Neuigkeiten

Damen 2 mit zwei Niederlagen in die Rückrunde gestartet

Die Damen 2 sind mit zwei Heimniederlagen in die Rückrunde gestartet. Am Samstag verlor das Team mit 1:8 gegen den TTC Iffezheim - am Sonntag mit 3:8 gegen den TTC Friesenheim. Das muss am...

Nina Merkel bei Südbadischen Einzelmeisterschaften erfolgreich

Mit gleich drei Medaillen im Gepäck kam Nina Merkel von den südbadischen Tischtennis-Einzelmeisterschaften der Damen und Herren am vergangenen Wochenende aus Haslach zurück.

Im Doppel-Wettbewerb...

Damen 1 mit gutem Rückrundenstart

Die 1. Damenmannschaft startete bereits am Freitag, 09.01.2015 in die Rückrunde. Das Spiel wurde auf Wunsch von der TTG Ulm verlegt. Die TTF-Damen konnten dieses Mal beide Doppel für sich...

Damen 2 verlieren 4:8 beim TTC Willstätt

Die Damen 2 verloren am Samstag das letzte Vorrundenspiel beim TTC Willstätt mit 4:8. Allerdings zogen sich die TTF-Damen dabei noch achtbar aus der Affäre, trat doch der TTC Willstätt mit zwei...

Go to top